BUCHUNG

Format: 21/05/2017
Format: 21/05/2017

Unterkunft in einem Schloss Chateau Heralec

Geräumigkeit, Luxus und Kreativität, so sind die Schlosszimmer in Chateau Herálec. Wählen Sie sich für Ihre Inspiration eines von den Zimmern aus, egal ob das Appartement der ehemaligen Schlosseigentümer oder Zimmer, die nach den Gemälden der alten Meister aus den Sammlungen der Regionalgalerie Vysočina benannt sind. Das Alte vermischt sich hier mit dem Neuen in einem harmonischen Einklang, dann kommen Sie doch und lassen Sie sich verwöhnen, lassen Sie sich durch den Luxus unserer zimmer hinreiβen.

An dieser Stelle bieten wir Ihnen die Zimmerliste in Chateau Herálec an, die Sie auch im selbständigen Abschnitt Schlossappartements und Schlosszimmer besichtigen können.  

 
 
Das größte Appartement im Chateau Herálec wurde nach einem der mächtigsten böhmischen Adelsgeschlechter Trčka von Lípa genannt. Die Herren von Trčka waren so reich, dass sie das Geld sogar den böhmischen Königen liehen und zu den Hauptleuten dieser wunderschönen Gegend bestellt wurden. »
 
 
 
Das Präsidentenappartement der Herren von Solms besitzt viele wunderschöhe Details, die Sie vom ersten Moment an entzücken werden. Unter der Decke ist eine runde Leuchte angebracht, die eine Stuckfreske mit Engeln diskret beleuchtet. »
 
 
 
 
Treten Sie ein und ruhen Sie sich aus, unter den Baumwipfeln, in weichen Kissen, auf bequemen Sesseln, im Luxus raschelnder Wassertropfen im Badezimmer. »
 
 
 
 
 
Wenn Sie nur ein bisschen romantisch veranlagt sind, haben Sie mit diesem Appartement eine gute Wahl getroffen. Gerade die Grafen von Trautmannsdorf haben dem Schloss Herálec sein romantisches Erscheinungsbild - Türme, Zinnen, schöne Stirnwand verliehen. »
 
 
 
Wenn Sie sich für dieses Appartement entscheiden, fühlen sie die Wärme der feuerroten Eichenblätter. Sie stehen vor dem Gemälde "Eichenhain", das vom tschechischen Impressionisten Josef Ullmann geschaffen wurde. »
 
 
 
 
In einem Schloss wohnen und zugleich an den Ufern des Flusses Sasau stehen - das können Sie nur in diesem gemütlichen Appartement erleben, dessen Schmuckstück das Landschaftsgemälde Bedřich Havráneks, eines Schülers von  Antonín Mánes ist. »
 
 
 
Das prächtig geräumige Appartement wird Sie immer wieder in seinen Bann ziehen. Sie können hier das großartige Freiheitsgefühl und das frische Gras eines Jungwalds voll genießen, wie es auf dem Gemälde abgebildet ist. »
 
 
 
 
ie Atmosphäre der Landschaft bemächtigt sich dieses Appartements, sobald Sie seine Tür öffnen. Es empfängt Sie mit würdigen, alten Bäumen, einer kleinen Waldwiese, dem sommerlichen Himmel und dem entfernten Horizont. »
 
 
 
 
Im drittgrößten Schlossappartement finden Sie das symbolische weiße Pferd des Malers Jan Preisler. Sie können selbst entscheiden, durch welchen Bildabschnitt Sie sich bezaubern lassen. Sie genießen die sommerliche Entspannung  auf einer Wiese, wo sich Menschen und Tiere ausruhen. »
 
 
 
Das Zimmer der Herren von Roupov hat die Größe einer komfortablen Wohnung und ist durch seine Luxusausstattung und seinen Namen interessant. »
 
 
 
 
 
 
Wenn Sie eine wirkliche Jagd genießen wollen, dann blättern Sie in unserem Erlebnisbuch und wir werden Ihnen gerne ein Jagderlebnis in der Region Vysočina vermitteln. »
 
 
 
 
 
Setzen Sie sich in einen bequemen Sessel und träumen Sie vor sich hin. Spüren Sie den Frühling, den Duft der Schlehenblüten und das Summen der Bienen? Jan Honsa war nicht nur Maler, sondern auch Bauer und malte das, was er erlebte. »
 
 
 
 
Die weite Landschaft auf dem Bild des Malers Gustav Macoun erweitert den sowieso genügend großen Komfort Ihres Gästezimmers. Sie betrachten das Bild und die Landschaft scheint Ihnen bekannt zu sein. »
 
 
 
 
Haben Sie sich schon im Erlebnisbuch Angel- oder Bademöglichkeiten ausgesucht? Oder wollen Sie die hiesige Landschaft auf Wanderungen erkunden? »
 
 
 
 
 
Sind Sie noch in Ihrem bequemen Gästezimmer oder schreiten Sie bereits entlang des Weges, der in unwiederbringlicher Illusion auf dem Bild des tschechischen Landschaftsmalers Jan Honsa zwischen den Bäumen führt? »
 
 
 
 
Uralte Brücke, malerische Landschaft, historisches Schlossgebäude und moderner Komfort. So sieht Ihr Zimmer mit dem Motiv des Malers Alois Kalvoda aus, der mit seinem Schaffen weitere Generation der tschechischen Maler beeinflusst hat. »
 
 
 
 
Nachdem Sie sich beim Kamin im geräumingen Nordflügel ausgeruht haben, können Sie über die Treppen in die erhaltene steinerne Durchfahrt hinuntersteigen, wo die Herrschaften einst den Kutschen entstiegen, und in das Zimmer "Unter der Wolke" gelangen. »
 
 
 
In diesem Zimmer können Sie ein weiteres Landschaftsgemälde Alois Kalvodas betrachten, auf dem eine Wiese mit roten Mohnblumen und schmalen Feldstreifen im Hintergrund abgebildet ist. »
 
 
 
 
Der Name dieses Zimmers ist geheimnisvoll wie das Schloss Herálec, das viele Winkel und verborgene Räumlichkeiten hat. Dies ist die Stelle, wo die Herrschaften das Schloss betraten, den Kutschen entstiegen und von Pferden abstiegen. »